Werkstoff: AFM 30

AFM 30 ist ein asbestfreies Dichtungsmaterial. Es enthält Aramidfasern und weitere hoch-temperaturbeständige Asbestsubstitude, die unter erhöhtem Druck und erhöhter Temperatur mit hochwertigen Elastomeren verarbeitet sind.

Eigenschaften:

AFM 30 ist anpassungsfähig und besitzt eine sehr gute mechanisch-thermische Festigkeit, was auch die hohe Druckstandfestigkeit belegt. Es eignet sich hervorragend zur Abdichtung von Gasen und Flüssigkeiten.

Anwendung:

In Kompressoren, Rohrleitungen, Apparaten, Getrieben, Gaszählern und Verbrennungsmotoren

- zur Abdichtung von Getriebe-, Hydraulik-, Kälte- und Motorölen sowie Kraftstoffen
- gegen Gemische aus Wasser mit Frost- und Korrosionsschutzmitteln
- gegen Frigene/Freone, Laaugen und Lösungsmittel

Oberflächen:

AFM 30 besitzt standardmäßig auf beiden Oberflächen eine den Ausbau erleichternde Trenndecke (TD2) mit hohem Reibwert. Eine zusätzliche Oberflächenbehandlung erübrigt sich dadurch in den meisten Fälllen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Werkstoff: AFM 39

AFM 39 ist ein asbestfreies Dichtungsmaterial. Es enthält Aramidfasern und weitere hoch-temperaturbeständige Asbestsubstitude, die unter erhöhtem Druck und erhöhter Temperatur mit hochwertigen Elastomeren verarbeitet sind.

Eigenschaften:

Das Dichtungsmaterial ist physiologisch unbedenklich und enthält keine Farbzusätze. Dieser preiswerte Dichtungswerkstoff ist einerseits anpassungsfähig und flexibel, so dass auch bei geringer Flächenpressung eine gute Dichtwirkung erzielt wird; andererseits besitzt er eine ausreichend hohe Druckstandfestigkeit und Gasdichtigkeit. Ferner ist AFM 39 gegen Lösungsmittel, Öle, Kraftstoffe, Wasser und viele andere Medien beständig.

Anwendung:

- in Dichtverbindungen, die nicht zu hohen thermisch-mechanischen Beanspruchungen ausgesetzt
..sind
- in Sanitärarmaturen, Gas- und Heizungsgeräten
- in biegeschwachen Bauteilen und Leichtbauflanschen in Apparaten, Getrieben, Pumpen
- zur Abdichtung leicht verformbarer Bauteile bei vergleichsweise niedriger Flächenpressung,
..zum Beispiel Getrieben, Ventilhauben, Ölwannen und Deckeln in Verbrennungsmotoren

Aufgrund seiner physiologischen Unbedenklichkeit ist AFM 39 insbesondere auch im Trinkwasser- und Lebensmittelbereich einsetzbar.

Oberflächen:

AFM 39 besitzt standardmäßig auf beiden Oberflächen eine den Ausbau erleichternde Trenndecke (TD2) mit hohem Reibwert. Eine zusätzliche Oberflächenbehandlung erübrigt sich dadurch in den meisten Fälllen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Werkstoff: AFM 37

AFM 37 ist ein asbestfreies Dichtungsmaterial. Es enthält Aramidfasern und weitere hoch-temperaturbeständige Asbestsubstitude, die unter erhöhtem Druck und erhöhter Temperatur mit hochwertigen Elastomeren verarbeitet sind.

Eigenschaften:

AFM 37 ist ein preisgünstiger Dichtungswerkstoff. Er zeigt gutes Dichtverhalten bei Gasen und Flüssigkeiten bei gleichzeitig guter Anpassungsfähigkeit. Die thermische Belastbarkeit des Materials ist als sehr gut zu bezeichnen.

Anwendung:

In Dichtstellen, die mittleren Betriebsdrücken ausgesetzt sind, zum Beispiel in Transformatoren, Kompressoren, Rohrleitungen, Apparaten, Verbrennungsmotoren
- zur Abdichtung von Getriebe-, Hydraulik-, Kälte- und Motorölen
- gegen Kraftstoffe, Gemische aus Wasser mit Frost- und Korrosionsschutzmitteln
- gegen Frigene/Freone, Laugen und Lösungsmittel

Oberflächen:

AFM 37 besitzt standardmäßig auf beiden Oberflächen eine den Ausbau erleichternde Trenndecke (TD2) mit hohem Reibwert. Eine zusätzliche Oberflächenbehandlung erübrigt sich dadurch in den meisten Fälllen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Werkstoff: AFM 22

AFM 22 besteht aus einem gespießten und verzinkten Stahlblech als Träger, auf den beidseitig eine asbestfreie Weichstoffmasse aufgewalzt wird, die neben Aramidfasern anorganische Füllstoffe sowie hochwertige Elastomere als Bindemittel enthält.

Eigenschaften:

AFM 22 besitzt eine sehr gute mechanische Festigkeit, sehr hohe Temperaturbeständigkeit und Druckstandfestigkeit und passt sich trotzdem gut an die Dichtfläche an.
Das Material ist beständig gegen Öle, Kraftstoffe und Gemische aus Wasser mit Frost- und Korrosionsschutzmitteln.

Anwendung:

- als Material für Zylinderkopfdichtungen in Verbrennungsmotoren bei normaler
..Betriebsbeanspruchung
- in sonstigen mechanisch und thermisch sehr stark belasteten Dichtstellen, zum Beispiel für
. Ansaug- und Abgaskrümmer, Getriebeflansche und Hochdruckpumpen

Oberflächen:

Für besondere Anwendungsfälle steht eine Reihe von ganzflächigen oder partiellen Beschichtungen zur Verfügung, zum Beispiel eine Antihaftbeschichtung "AH" auf PTFE-Basis (auch auf Materialien in Rollenform möglich) oder eine die Mikroabdichtung verbessernde Beschichtung "QJ" auf Silikon-Basis (nur als fertige Dichtung lieferbar). Ferner ist Siebdruck mit unterschiedlichen Elastomeren möglich.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Werkstoff: Centellen R -HD WS 3822

Die Materialbasis von Centellen R -HD WS 3822 bilden hochwertige Aramid- und anorganische Fasern sowie mineralische Verstärkungsstoffe, gebunden mit NBR-Kautschuk. Aufgrund dieser Rohstoffkombination ergibt sich folgendes Werkstoffprofil:
- hohe Druckstandfestigkeit
- sehr niedrige Gasleckage
- sehr gute Ölbeständigkeit
- gute Zugfestigkeit

Einsatzbereiche:

Bedingt durch die Werkstoff-Eigenschaften sind Dichtungen aus Centellen R -HD WS 3822 überall da einsetzbar, wo härtere Anforderungen in Form höherer Druck- und mittlerer Temperaturbeanspruchung gegeben sind.

Chemische Beständigkeit:

Beständig gegen Kohlenwasserstoffe wie Öle oder Lösungsmittel.

Technische Daten:

Aussehen: Grün/Gelb

Antihaftbeschichtung: OBGY

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------